Planetarium
Beschreibung: Das Planetarium ist das Zentrum des Bildes. Es besteht aus Metall und ist kreisförmig. Zudem scheint es, als ob es die Lichtquelle sei. Alle Personen haben sich um dieses versammelt.

Kulturgeschichtlicher Hintergrund: Das Planetarium ist ein aus Metall hergestelltes Modell eines Sonnensystems. Ursprünglich entwickelt wurde es von John Rowley im Auftrag von Charles Boyle. Isaac Newton entwickelte dies weiter und zur Zeit dieser Epoche war es eines der wichtigsten Modelle des Sonnensystems.

Durch die Komplexität des Aufbaus dieses Modells waren die Erfinder und Ingenieure hochangesehen, da sie praktische und erfinderische Fähigkeiten aufwiesen.

Dieses Modell wurde in der Aufklärung hochgeschätzt, auch wenn sein  Wert oder der Grund der Faszination in unserer hochtechnisierten Welt schwer vorstellbar ist.

Deutung: Das Planetarium symbolisiert den neusten Stand der Technik. Diese Neuerrungenschaften sind ein zentraler Punkt der Zeit und der Epoche, daher rückte der Maler es in den Mittelpunkt und ließ es von Licht anleuchten. Besonders die Mimik der Kinder zeigt die Faszination über die neuen Erfindungen.