Dozent

Beschreibung: Der Dozent steht mittig im Mittelgrund und ist in Frontalansicht, leicht zur Seite gedreht, dargestellt. Er wird leicht vom Licht angeleuchtet.

Er trägt eine rote Robe, eine schwarze Weste und ein weißes Hemd.

Seine Haare sind grau und lockig. Er beobachtet den Schriftführer beim Protokollieren. Er ist größer als die anderen Personen und wirkt sehr streng und ernst. Insgesamt ist seine Erscheinung imposant.

Kulturgeschichtlicher Hintergrund: Der Dozent war eine hochangesehene Person, da für diesen Beruf ein guter Bildungsstand die Voraussetzung war. Früher galt er als Stimme der Mathematik, Vernunft und Bildung. Er war dafür verantwortlich, Menschen mit einem niedrigeren Bildungsstand Wissen zu vermitteln. Besonders Menschen aus ärmeren Gesellschaftsschichten waren auf ihn angewiesen.
Deutung: Der Dozent steht für die Verbreiter der Aufklärung. Durch sein intelligentes Auftreten wird der Eindruck vermittelt, das gut gebildete Menschen diese Epoche unterstützen und ihr Wissen weiter vermitteln. Zudem waren diese Verbreiter ein wichtiger Bestandteil der Entwicklung zu unserer heutigen modernen Gesellschaft. Seine Größe und sein strenges Auftreten zeigen, dass ihm sein Vorhaben sehr ernst ist. Außerdem symbolisiert seine Größe seine charakterliche Stärke gegenüber den anderen.