Paar an der Tür
Beschreibung: Das Paar, bestehend aus einem Mann und einer Frau, befindet sich am linken äußeren Bildrand neben der Tür, sie sitzen zusammen auf einer Bank. Sie wirken distanziert und proportional klein.  Der Mann hat ein Kreuz um den Hals, obwohl er, im Kontrast dazu, orientalisch wirkt durch das Zusammenspiel von Gewand und Turban. Auf seinem Schoß liegt ein geöffnetes Buch, er hält die Hand der Frau, welche ihm ergeben zublickt.
Deutung: Es ist offensichtlich, dass sie über das vorliegende Buch diskutieren und ihre Meinungen austauschen. Möglicherweise besteht eine Romanze, da durch das Händehalten Zärtlichkeit vermittelt wird. Somit würde die Aufklärung als Prozess verschönt und einen Anreiz auch zum privaten Vergnügen bieten.