Menschen im Café

Beschreibung: Die Menschen befinden sich im Vordergrund des Fotos. Sie sind Gäste des Cafés Josty und sitzen an der Grenze zum Potsdamer Platz. Die Personen, die sich am linken Bildrand befinden, scheinen Frauen zu sein. Sie sitzen zu zweit nebeneinander an einem Tisch und beobachten das Treiben auf dem Potsdamer Platz. Auf dem Tisch vor ihnen stehen zwei Kaffeegedecke.

Am Tisch neben den zwei Frauen sitzen sich zwei Männer gegenüber und scheinen sich angeregt zu unterhalten. Der rechte Mann beugt sich leicht über den Tisch, um seinem Gesprächspartner näher zu kommen. Beide Männer tragen einen Anzug und Hüte.

Am rechten Bildrand sind noch zwei weitere Gäste des Cafés Josty zu erkennen: Ein Mann und eine Frau, die sich ebenfalls gegenüber sitzen. Der Mann ist nicht sehr gut zu erkennen. Es wird trotzdem deutlich, dass er eine Zeitung oder sonstiges zu lesen scheint. Die Frau neigt ihren Kopf nach links, um das Geschehen auf dem Potsdamer Platz zu beobachten.

Deutung:

Das Café Josty galt in der  Entstehungszeit des Fotos als Treffpunkt für Künstler und Intellektuelle. Im Gegensatz zur Hektik und Eile, die auf dem Potsdamer Platz herrschten, bot das Café eine ruhige Atmosphäre und ermöglichte eine Distanzierung zum hektischen Alltagsleben. Die Bäume vermittelten dabei den Eindruck von Ruhe und Natürlichkeit.