Wald/Natur
Beschreibung: Der Wald, in dem sich die Charaktere befinden, ist der Bosperwald bei Stuttgart. Er liegt oberhalb der Stadt und die genaue Stelle, an der sich die Personen befinden, heißt nach der dargestellten Situation benannt „Schillerhöhe“ und befindet sich auf einer Höhe von 408 Metern.
Kulturgeschichtlicher Hintergrund: Die Natur galt während des Sturm und Drang als Inbegriff des Ursprünglichen und Göttlichen. Sie war etwas Reines und Natürliches, welchem viele Künstler nacheiferten, um selbst „schöpferisch“ zu sein. Sie war somit eine Art Vorbild für den Künstler und schränkt ihn durch ihre unveränderte Art nicht ein.
Deutung: Der Aufenthalt in der Natur bedeutete für die Charaktere im Bild Abstand vom strengen Alltag der Hohen Karlsschule und symbolisiert Freiheit für sie. Sie ließ Freiraum für Gedanken, den der Schulalltag der Militärschule nicht zuließ. Jedoch war es für die Schüler nicht alltäglich sich im Wald zusammenzufinden, um über Literatur zu diskutieren.