Vasen mit Blumensträußen
Beschreibung:   Es befinden sich insgesamt drei Vasen mit Blumen in dem Bild. Zwei davon links im Mittelgrund auf dem Schrank und eine im rechten Mittelgrund vor dem Spiegel. In den Vasen befinden sich verschiedene Arten von Blumen, die als Strauß zusammengefasst sind. Die Vasen auf dem Schrank haben eine rötliche Farbe und sind kelchförmig. Die Vase vor dem Spiegel ist durchsichtig und hat eine rundliche Form. Alle drei Sträuße sind rundbogig und werden zusammen mit den gläsernen Vasen durch den Lichteinfall erhellt.
Kulturgeschichtlicher Zusammenhang:  Eine Vase ist ein Hohlgefäß, welches meist aus Porzellan, Glas oder Tonkeramik besteht. In der Antike (1200 v. Chr. bis ca. 600 n. Chr.) wurden sie zur Vorratshaltung genutzt, später zur Dekoration oder zur Aufbewahrung von Blumen. Oftmals wurde sie mit Malereien verziert.
Deutung: Die Vasen mit den Blumensträußen dienen in dem Bild in erster Linie der Dekoration des Zimmers. Durch die relativ schlicht gehaltenen Möbel soll der Raum durch Dekoration schöner wirken und ihm mehr Eleganz verleihen. Blumen gelten als etwas Angenehmes, Attraktives, die in diesem Fall die Wirkung der biedermeierlichen Häuslichkeit unterstützen sollen.