Zeittafel 1848-1850

Die Informationen1 öffnen sich durch Anklicken der Bilder

Geschichtliche Informationen sind schwarz gedruckt. Die Ereignisse, die eher dem Biedermeier zuzuordnen sind, sind grün gedruckt und enthalten häufig ein Stichwort als Hinweis. Eintragungen zum "Jungen Deutschland" oder zum Vormärz erscheinen in rot.

1848 Februarrevolution in Frankreich
Revolution in Österreich Barrikadenlied des Studenten Adolf Buchheim

Text

Revolution in Preußen Revolutionslied (anonym)

Text

Erste deutsche Nationalversammlung in der Frankfurter Paulskirche Ferdinand Freiligrath, Schwarz - rot- gold

Text

Nationalversammlung erstellt einen Verfassungsentwurf
In Österreich und in Preußen wird die Revolution durch die alten Mächte beendet
1849 Die Nationalversammlung wählt den preußischen König Friedrich Wilhelm IV. zum Kaiser

Ludwig Pfau,

Das Lied von der deutschen Treue

Freiheit, die ich meine

Texte

Friedrich Wilhelm IV. lehnt die Kaiserwürde ab
Das sog. Rumpfparlament wird mit militärischer Gewalt aufgelöst
1850 Der Deutsche Bund wird wiedereröffnet Carl Spitzweg, Der abgefangene Liebesbrief (-> Ehe)

1 vgl. Die deutsche Geschichte, Bd. 3: 1756-1944, Braunschweig 2001, S. 368 ff. 

Gebhardt, Handbuch der deutschen Geschichte, Bd. 3, 9. neu bearb. Aufl. Stuttgart 1970, S. 140 ff.

Zeiten und Menschen, Oberstufe, Ausgabe G, Bd. 2, Paderborn 1970, S. 37 ff.

Marianne Bernhard, Das Biedermeier, Kultur zwischen Wiener Kongreß und Märzrevolution, Düsseldorf 1983

Lernen heute. Grundstock des Wissens, Köln 2000, S. 836 f.

Hauptseite